aus „carivendo“ wurde „grossefreiheit.com“

Warum?

Der Name „carivendo“ stammt noch aus einer Zeit, in der allein die guten Produkte für den Erfolg eines Unternehmens verantwortlich waren.
In „grossefreiheit.com“ spiegelt sich die Lösung für die größte Herausforderung für heutiges Management wieder – das Loslassen von absoluter Kontrolle. Vertrauen ist der Schlüssel, um Komplexität und Geschwindigkeit wieder in den Griff zu bekommen. Damit entscheidet die  Unternehmenskultur jetzt und zukünftig über den Erfolg eines Unternehmens.

Unsere Philosophie ist einfach, wie wirksam: „Zufriedene Mitarbeiter sind die Voraussetzung für zufriedene Kunden.“

Beispiel Fußballverein: Die größte Fangemeinde kann nur dann entstehen, wenn die Spieler und das Management selbst die allergrößten Fans sind.

Die Methode, die wir dazu vorrangig nutzen, ist die des „Storytelling“.

„Storytelling“ als Grundlage der gesamten Unternehmenskommunikation.

Das Ziel ist eine stimmige, authentische „Geschichtenwelt“, die die Menschen „mitnimmt“. Angefangen bei der Unternehmensgeschichte, über Storytelling als Managementmethode, bis hin zur Projektorganisation und allgemeiner Kommunikation.

Kurz gesagt, durch Konzentration auf das Wesentliche, verpackt in zugängige Geschichten, werden viel Zeit und Ressourcen gespart. Denn die emotionalen Anteile in Geschichten, erreichen Menschen leichter. Werden Menschen leichter erreicht, werden auch Unternehmensziele leichter erreicht.

Ich wünsche  Ihnen viel Spaß auf unseren neuen Seiten und freue mich über Ihr „feedback“ unter: jr@grossefreiehit.com.

Herzlichst, Ihr, Jörg Ristau