Jörg de Wall: Wenn wir jenseits unseres Energielevels arbeiten müssen, dann verbrennen wir innerlich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der neuesten Folge unseres #RebellenTalk haben Jörg und Jens Jörg de Wall zu Gast. Nach einer dualen Ausbildung und seinem BWL Studium war Jörg über 20 Jahre im Finance-Umfeld tätig, zuletzt als CFO von mittelständischen Unternehmen. In dieser Rolle kam er mit dem Headhunting in Berührung und die erfolgreichen Stellenbesetzungen und Personalarbeit im Finance-Bereich haben ihn so begeistert, dass er seit 2014 in der Personalberatungsbranche tätig ist.

Im Laufe der Zeit wurde das Thema Eignungsdiagnostik für ihn zu einem persönlichen Steckenpferd, weil dadurch alle Parteien, inklusive des Kandidaten die ‚Passgenauigkeit‘ mit der ausgeschriebenen Position besser beurteilen können und sich entsprechend „wohler“ fühlen bei ihrer Entscheidung. „Wenn wir jenseits unseres Energielevels arbeiten müssen, dann verbrennen wir innerlich. Wir müssen Stärken und Potenziale der Mitarbeitenden mit der Aufgabe genau abgleichen und unsere Mitarbeitenden im Blick haben“

Jörg erzählt sehr eindrücklich, inwieweit die Passgenauigkeit der Kandidaten deswegen auch bei Unternehmenstransaktionen eine entscheidende Rolle spielt und warum die Unternehmens Due Diligence unbedingt um den Faktor Mensch erweitert werden sollte.

Vodcast: https://youtu.be/purofOBmJYs

Spotify: https://spoti.fi/2xoftnM

Apple: https://apple.co/2vUGD5q

Podigee: https://lnkd.in/dJtsDnZ

Deezer: https://bit.ly/2UhNiQo

Und hier geht‘s zu Jörg’s Linkedin Profil: https://www.linkedin.com/in/joerg-de-wall/

Wenn Euch diese Folge gefallen hat, dann teile sie bitte, kommentiere, abonniere!

Danke Euch und bis zur nächsten Episode…

Es grüßen Euch Euer Jörg und Jens

#leadership #podcast #grossefreiheit #humanizebusiness