WorkShops

Du willst Dich und Deine Mitarbeiter stark machen für eine agile Unternehmenskultur – fit die komplexen Herausforderungen.

In der Konsequenz bedeutet das Veränderungen. Veränderungen werden zwar durch neues Wissen beflügelt, aber vor allem durch mehrmaliges Erleben alltagstauglich.

Wissen, das im Alltag nicht proaktiv angewendet wird, hat keinen Wert.
Aus diesem Grund sind unsere Workshops erlebnisorientiert aufgebaut. Lernen durch Machen ist unsere Philosophie. Etwas über Skifahren zu wissen bedeutet noch lange nicht Skifahren zu können.
Für Kinder ist es selbstverständlich, Erwachsene haben es meistens schon verlernt – Spaß ist der wichtigste Erfolgsfaktor, wenn es darum geht etwas Neues zu erleben.
Unser Fokus liegt darauf, ganz menschorientiert Fehler machen zu dürfen – ja es ist sogar gewollt, dass möglichst viele Fehler gemacht werden. Nur über Fehler lernt man.
Wer Skifahren lernt und nicht hinfällt wird nie erfahren wo seine Grenzen sind. Wer nicht erlebt wo seine Grenzen sind, wird nie wissen, was alles möglich wäre – würde er/ sie sich nur trauen.

Wir geben in unseren Workshops den sicheren Rahmen, den Menschen brauchen, um ihre Grenzen kennen zu lernen. Auf diese Weise können sie selbst bestimmen, wie weit sie wachsen wollen.

Die Schwerpunkte unserer Workshops werden auf Basis unseres „ErfolgsSystem Freiheit“ individuell entwickelt:

Teamentwicklung: starkes ICH – starkes WIR durch Vertrauen, doch eine starke innere Motivation.
Wer schon in einem Hochseilgarten gewesen ist, weiß wie wichtig es ist auf andere zu vertrauen. Wem vertrauen wir am meisten? Wir vertrauen denen, die Sicherheit ausstrahlen. persönliche Sicherheit entsteht durch Selbstvertrauen.

Führungskräfteentwicklung: Führung durch Loslassen und Vertrauen. Stärke entsteht, wenn man Menschen befähigt ihre Stärken für die Unternehmensziele einzusetzen.
Vertrauen beginnt bei einem gesunden Selbst-Vertrauen. Ein gesundes Selbstvertrauen wird durch persönliche Klarheit gestärkt. Großen Wert legen wir in unseren Workshops auf Selbst-Erkenntnis und Selbst-Reflektion. Einen Führungskraft muss wissen, wer sie ist, was sie will und wie das erreichen will.

Motivation: Ohne Eigenantrieb, ohne eine eine natürliche Motivation – keine agilen Arbeitswelten!
Man kann niemanden nachhaltig motivieren. Menschen, die nur dann arbeiten, wenn der Chef über die Schulter schaut, für den ist z.B. Homeoffice nicht das Richtige!
Wem der eigene Antrieb fehlt, dem fehlt meisten die Klarheit über das, was ihm wirklich wichtig ist.

Marketing: Content Marketing über Storytelling.
Marketing ist ein stetiger Aufbau von Beziehungen. Da Vertrauen das wichtigste für jede Beziehung ist, müssen die Geschichten die erzählt werden nicht nur stimmen, sondern sie müssen auch die Herzen der angepeilten Menschen erreichen.

Alle Workshops finden inhouse, also bei unseren Kunden statt und werden individuell, also je nach aktuellen Schwerpunkten, konzipiert. (es gibt nix von der Stange!) Teamtrainings finden auch outdoor, z.B. in einem Hochseilgarten statt.

Lasse uns einen unverbindlichen KennernTermin vereinbaren.
Ich freue mich Dich kennen zu lernen: